Seit 2012 wird Adobe Flash nicht mehr von Android-Mobilgeräten unterstützt. Daher wird es auf Ihrem Samsung Tab 2 als „unbekannte“ App eines Drittanbieters zum Herunterladen angezeigt. Seit 2012 können Sie Adobe Flash Player nicht mehr im Google Play Store finden. Sie müssen die Option „Installation von nicht marktüblichen Apps zulassen“ auswählen, bevor Sie die folgenden Anweisungen befolgen. Adobe kündigte an, dass das Unternehmen den Schutz der Nutzer mit HTML5 erhöhen wird.

Dies ist ein Dilemma, da so viele Videos, die online sind, Adobe Flash zum Herunterladen und Ansehen benötigen. Glücklicherweise können archivierte Adobe Flash-Dateien immer noch heruntergeladen und auf Ihrem Samsung Galaxy Tab installiert werden. Außerdem können Sie Adobe Flash nach der Installation immer noch mit den neuesten Sicherheits-Patches aktualisieren. Beachten Sie, dass Adobe Flash nicht mit dem Google Chrome-Browser gestreamt werden kann. Firefox funktioniert, und da er ohnehin als der schnellste Browser gilt, wird er empfohlen. Andere Browser können funktionieren, sind aber nicht zuverlässig.

Methode 1: Lollipop/Marshmallow

Flash Player herunterladen und installieren

1 Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf „Apps“.
2 Tippen Sie innerhalb von Apps auf das Zahnrad „Einstellungen“.
3 Tippen Sie in den Einstellungen (Reiter MORE bei Lollipop) auf „Sicherheit“.
4 Stellen Sie auf dem Bildschirm „Sicherheit“ sicher, dass „Unbekannte Quellen“ aktiviert ist.
Tippen Sie auf „OK“, wenn das Warnfenster erscheint.
5 Nun müssen Sie den Flash Player herunterladen. Öffnen Sie dazu Ihren bevorzugten Webbrowser.
6 Gehen Sie in einer neuen Registerkarte zu downloadandroidfiles.org.
7 Wenn die Seite geladen ist, tippen Sie auf „Apps (APK)“, das ist der erste Link in der Liste.
8 Scrollen Sie auf der folgenden Seite nach unten und tippen Sie auf „Kitkat.Adobe.Flash.Player.11.1.apk“.
9 Scrollen Sie nun nach unten und tippen Sie auf den Link „Download Kitkat.Adobe.Flash.Player.11.1.apk“.
Tippen Sie auf „OK“, wenn die Warnung erscheint.
10 Sobald die Datei heruntergeladen ist, tippen Sie auf „OPEN“ am unteren Rand des Bildschirms.
Wenn der Quicklink verschwindet, bevor Sie ihn antippen können, gehen Sie zu „Meine Dateien“ und suchen Sie die Datei in Ihrem Download-Ordner.
11 Sobald du Kitkat.Adobe.Flash.Player.11.1.apk geöffnet hast, tippe auf „INSTALLIEREN“.

Dolphin-Browser installieren

Wir müssen den Dolphin-Webbrowser herunterladen und installieren, da er der einzige ist, der Flash unterstützt.

1 Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf „Apps“.
2 Tippen Sie auf dem Apps-Bildschirm auf „Play Store“.
3 Geben Sie im Play Store „dolphin“ in das Suchfeld ein.
4 Die Suchergebnisse bringen dich auf die Seite der Dolphin-Browser-App, tippe auf die grüne Schaltfläche „INSTALLIEREN“.
5 Tippen Sie auf dem Bildschirm mit den Berechtigungen auf „AKZEPTIEREN“.
6 Nachdem Dolphin installiert wurde, tippen Sie auf „ÖFFNEN“.
7 Tippen Sie auf dem Willkommensbildschirm von Dolphin auf „Start“.
8 Tippen Sie nun auf der Hauptseite des Browsers auf das kleine Delphin-Symbol am unteren Rand, gefolgt von dem Zahnrad-Symbol.
9 Tippen Sie auf dem Bildschirm „Allgemeine Einstellungen“ auf „Flash-Player“ und wählen Sie dann „Immer an“.

Methode 2: Jelly Bean/KitKat

So installieren Sie den neuesten archivierten Adobe Flash Player auf Ihrem Galaxy Tab:

1 Drücken Sie zunächst die Home-Taste und gehen Sie zu Menü (Taste links neben der Home-Taste) > Einstellungen > Sicherheit > Unbekannte Quellen.
(Wenn Sie ein älteres Tablet-Betriebssystem installiert haben, müssen Sie möglicherweise in die Geräteverwaltung gehen, um das Feld „Unbekannte Quellen“ zu finden). Dieser Schritt ist wichtig, damit Sie den Adobe Flash Player auf Ihr Galaxy Tab herunterladen und installieren können, da es sich jetzt um eine Anwendung eines Drittanbieters handelt. Auch aus Sicherheitsgründen sollten Sie diese Funktion anschließend wieder deaktivieren.
2 Wechseln Sie nun zum Google-Browser und öffnen Sie ihn.
Sie können auch andere Browser-Anwendungen wie Opera, Firefox oder die mobile Internet-App verwenden.
3 Rufen Sie mit Ihrem mobilen Browser die Seite „Archivierte Flash Player-Versionen“ von Adobe auf.
4 Tippen Sie auf den Link mit der Aufschrift „Archivierte Versionen“, um automatisch zum Abschnitt „Archivierte Versionen“ des Artikels zu gelangen.
Sie können auch manuell nach unten scrollen, um zu dem besagten Abschnitt zu gelangen.
5 Scrollen Sie noch ein wenig weiter nach unten, bis Sie zum Abschnitt „Flash Player-Archive“ gelangen.
6 Scrollen Sie nun auf der Seite nach unten und suchen Sie die Archive für Android 4.0.
7 Tippen Sie auf die oberste Version auf Ihrem Bildschirm und laden Sie sie herunter.
Dies ist die einzige Version, die Adobe noch regelmäßig aktualisiert.
8 Sobald der Adobe Flash Player heruntergeladen ist, ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten und tippen auf die „Benachrichtigung“, dass der Download des Adobe Flash Players abgeschlossen ist.
Daraufhin wird die Installation Ihrer neuen Anwendung sofort gestartet.
9 Die Installation von Flash auf Ihrem Samsung Galaxy Tab ist abgeschlossen.
10 Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Option „Unbekannte Quellen“ wieder deaktivieren, nachdem die Installation abgeschlossen ist.
Siehe Schritt 1, um wieder zu dieser Menüeinstellung zu gelangen.