Computersprache in Windows XP auf Englisch umstellen

Wenn Sie Ihren Computer mit Windows XP in einer anderen Standardsprache gekauft haben, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können sie jederzeit über die Systemsteuerung ändern. Englisch ist zusammen mit anderen weit verbreiteten Sprachen in fast allen Windows XP-Installationen vorhanden. Sie müssen es nur so einrichten, dass Ihre Kopie von Windows XP mit Englisch funktioniert.

Die folgenden Schritte erklären, wie Sie die Computersprache in Windows XP auf Englisch umstellen.

Öffnen Sie die Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf das Symbol Regions- und Sprachoptionen.

Wählen Sie auf der ersten Registerkarte „Regions- und Sprachoptionen“ Englisch (US), Englisch (UK) oder eine andere englische Sprache (es gibt viele vorinstallierte englische Versionen) nach Ihren Wünschen. Die Option ist in der ersten Dropdown-Liste unter Standards und Formate verfügbar (siehe Abb. 1). Sie können auch auf die Schaltfläche Anpassen neben der Auswahlliste klicken, um das Format von Datum, Uhrzeit, Währung usw. anzupassen.

Klicken Sie auf die nächste Registerkarte, Sprachen, und dann auf die Schaltfläche Details. Im Dialogfeld Textdienste und Eingabesprachen können Sie alle installierten Sprachen sehen. Wählen Sie Englisch in der Liste der verfügbaren Sprachen unter Standard-Spracheinstellungen (Abb. 2).

Um ein Tastaturkürzel für die Umschaltung zwischen den installierten Sprachen zu erstellen, verwenden Sie die Tasteneinstellungen unter Voreinstellungen (Abb. 3). Bitte beachten Sie, dass Sie auch die Sprachleiste verwenden können, um zwischen den Sprachen zu wechseln. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.

Englisch als Standardsprache festzulegen

Um Englisch als Standardsprache für das jeweilige Benutzerkonto festzulegen, klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert des Dialogfelds Regions- und Sprachoptionen**. Stellen Sie sicher, dass Englisch im Dropdown-Feld angezeigt wird, und aktivieren Sie die letzte Option im Dialogfeld (siehe Abb. 4).

Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen, und melden Sie sich ab, damit die Einstellungen wirksam werden.

Obwohl dies die gängigste Methode ist, um die Computersprache in Windows XP auf Englisch umzustellen, ändert sie nur die grafische Benutzeroberfläche und verursacht manchmal Probleme mit einigen Anwendungen wie Internet Explorer und Outlook Express. Wenn Sie mit solchen Problemen konfrontiert sind, können Sie MUI-Patches aus dem MS-Download-Center herunterladen.

HINWEIS: Die obige Methode wird oft als vorübergehende Lösung betrachtet, wenn Sie verschiedene Sprachen verwenden müssen. Um die Computersprache in Windows XP systemweit auf Englisch umzustellen, empfiehlt es sich, Windows XP neu zu installieren und Englisch auszuwählen, wenn Sie während der Installation zur Sprachauswahl aufgefordert werden. Später können Sie je nach Bedarf andere Sprachen installieren.